Lammfelle

Unsere Lammfelle aus eigener Produktion können in Weiß- bzw. Medizinalgerbung bei uns erworben werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!  

Haidelammfell in voller Pracht

Lammfell und seine Vorteile

Lammfell ist ein reines Naturprodukt, das sich seit Jahrtausenden bewährt hat. Seit mehr als 10.000 Jahren werden Hausschafe zur Fleisch-, Milch- und Fellgewinnung gehalten und sind damit die wohl ältesten aller Nutztiere. Egal ob als Hausschuh, Decke, Sitz- oder Liegeunterlage: wer die Vorzüge von Lammfell einmal erkannt hat, möchte nicht mehr darauf verzichten! Seine antirheumatischen, atmungsaktiven, temperatur- und feuchtigkeitsausgleichenden, natürlich wärmenden und selbstreinigenden Eigenschaften macht Lammfell so einzigartig!

Wird Lammfell natürlich verarbeitet und medizinisch gegerbt, reduziert sich das Asthma- und Allergierisiko auf ein Minimum. Eine aktuelle Studie hat sogar bewiesen, dass sich bei Neugeborenen, die auf Lammfell schlafen, das Risiko, an Asthma zu erkranken, um 80% zurückgeht. Selbst im Alter von zehn Jahren waren deutlich weniger Lammfell-Kinder gefährdet als Gleichaltrige ohne Lammfell-Kontakt.

Die einzigartige Wirkungsweise von Lammfell

Haidelammfell in Nahaufnahme

Ob als Baby-Fell, Kinderwagensack, Bekleidung oder wärmende Unterlage auf dem Sofa oder im Bett: Dank seiner herausragenden Eigenschaften ist Lammfell ein natürlicher, umweltfreundlicher und pflegeleichter Begleiter.

  • Im Unterschied zum menschlichen Haar besteht die äußere Schicht von Lammfellfasern aus vielen winzigen Schuppen, ähnlich der Schuppenschicht bei Fischen. Diese Schuppenschicht verhindert beispielsweise, dass Feuchtigkeit bis zur Haut vordringen kann. Damit ist ein Lammfell fast zu 100 Prozent wasserabweisend und auch sehr unempfindlich gegenüber Verschmutzungen oder Bakterien.
  • Die Fasern von Lammfellen haben außerdem eine hygroskopische Wirkung: Sie können Feuchtigkeit gut aufnehmen, geben diese aber ebenso gut auch wieder ab. So wird Körperfeuchtigkeit von Lammfell auch besonders gut absorbiert und transportiert, sodass bei direktem als auch indirektem Hautkontakt für ein hervorragendes Klima gesorgt ist.
  • Bei warmen Temperaturen wirkt Lammfell wie eine natürliche Klimaanlage, während es bei Kälte dank seiner guten natürlichen Isolation durch in den Fasern eingeschlossene Luftpolster Wärme zurückhält.
  • Schafwolle kann mehr als 30 Prozent ihres Trockengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und ist Baumwolle oder Kunstfasern damit deutlich überlegen.
  • Die zwar anschmiegsamen, aber elastischen Fasern von Lammfell sind zudem sehr formbeständig, was sie besonders strapazierfähig und langlebig macht.

Baby & Lammfell: Perfekte Partner

Seine Umwelt sollte für ein Baby so natürlich und behaglich sein wie nur möglich. Fühlen gehört dabei zu den wichtigsten Sinneserfahrungen, die ihm Tag für Tag neue Eindrücke einer oft noch fremden Welt ermöglichen. Die kuschelig-weiche Oberfläche von Lammfell fasst sich besonders angenehm an, bietet eine weiche, anschmiegsame Unterlage und hat eine entspannende, beruhigende Wirkung auf Babys und Kleinkinder.

Unser Sohn Gabriel auf einem Lammfell aus unserer eigenen Produktion